Mitenand si mer stark!

 

Nachbarschaftshilfe

Hier findet sich eine Vorlage, um den Nachbarn seine Hilfe anzubieten. 

 

Koordination Hilfsangebote

WhatsApp-Gruppe

Hilfsangebote und -gesuche können in der WhatsApp-Gruppe "Mitenand si mer stark!" geteilt werden. Diese wurde von Jessica Flüeli gegründet und hat ungefähr 30 Mitglieder. Der Gruppe kann mit folgendem Link beigetreten werden.  

 

Pfarramt / Gemeindeverwaltung

Sie möchten Hilfe in Anspruch nehmen oder anbieten, haben aber kein WhatsApp - oder Sie möchten ihren Wunsch nicht in einer WhatsApp-Gruppe kund tun - melden Sie sich in dem Fall ungeniert bei Pfr. Joel Baumann (062 966 12 40) oder bei der Gemeindeverwaltung (062 966 20 60).

 

Infos für Helfer

Gerade Helfer müssen besonders aufpassen, da auch sie unbemerkt Träger des Virus sein können. Das Netzwerk hilf-jetzt.ch hat dafür eine Seite aufgeschalten, auf welcher Verhaltensregeln gut erklärt werden (Link).

 

Fahrdienst Rotkreuz

Zukünftig dürfen nur noch Personen Rotkreuzfahrten anbieten, die keiner Risikogruppe angehören. Falls Sie sich vorstellen könnten, in den nächsten Wochen ab und zu einen Fahrdienst anzubieten melden Sie sich bei telefonisch bei Therese Wittmer (062 966 12 39).